Drucken

Wärme- und Stoffbilanzen

Wenn Produktionsprozesse optimiert werden sollen, gilt es zunächst sich einen Überblick zu verschaffen, um Systeme zu dokumentieren oder Maßnahmen im Vorfeld technisch und wirtschaftlich zu bewerten. Unverzichtbar ist die Erstellung der Wärme- und Stoffbilanzen. Dr.-Ing. Georg Kehse kennt sich hiermit bestens aus, er wird am 12. Juni auch zu diesem Thema bei unserer Info-Veranstaltung „Wärmerückgewinnung und Nutzung von Umweltwärme“ referieren.
Grafik_Wärme_Stoffbilanz_iwp_kehse

Die Grafik zu Wärme- und Stoffbilanz zeigt deutlich, dass die Produktionslinie und die Versorgungslinie zwar getrennt voneinander betrachtet werden können, sich aber gegenseitig beeinflussen. Gut zu erkennen ist auch, dass personelle Zuständigkeiten im Betrieb den Prozessschritten zugeordnet sind. Der Einkauf kann z.B. für den Material- und Energieeinkauf zuständig sein. Die Qualitätskontrolle überprüft z.B. sowohl die angelieferten Vorprodukte, als auch die Endprodukte. Ansätze zur Optimierung können so aus allen Bereichen kommen, müssen aber miteinander koordiniert werden. Was nützt z.B. eine Kosteneinsparung im Industrieprozess, wenn die Qualität des Produktes bei der Anwendung beim Kunden darunter leidet? Die Geschäftsführung, bzw. das Management gibt das Anforderungsprofil vor, die Unterabteilungen liefern die Informationen zu einzelnen Optimierungsmaßnahmen.

Grafik_02_Wärme_Stoffbilanz_iwp_kehse

Die zweite Grafik zeigt, dass Optimierungsmaßnahmen Produktionsstufen zugeordnet werden können. Die Anforderungen an die Qualität des Endproduktes haben Auswirkungen an die verwendeten Ressourcen.

Wenn Sie mehr über die Themen „Wärme- und Stoffbilanzen“ und „Prozessoptimierung zur Reduzierung von Wärmeüberschuss“ erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Informationsveranstaltung am 12. Juni um 14:00 Uhr im IHK-Gebäude am Nordwall 39 im Krefeld (siehe auch unter Termine).

130507Programm-Anmeldeformular130612

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.