Drucken

Effizienz-Agentur gründet Regionalbüro Niederrhein

Regionalbüro_Niederrhein_Effizienz-Agentur_NRWAm 25. November ab 11:30 Uhr gibt Staatssekretär Peter Knitsch vom NRW-Umweltministerium mit der Eröffnung des neuen Regionalbüros der Effizienz-Agentur NRW (EFA) im Technologie-und Gründerzentrum Niederrhein (TZN) in Kempen den Startschuss für mehr Ressourceneffizienz in der Region am Niederrhein. Weitere Redner sind Peter Ottmann, Landrat des Kreises Viersen, und Kempens Bürgermeister Volker Rübo.

Die Effizienz-Agentur NRW wurde 1998 auf Initiative des NRW-Umweltministeriums gegründet, um Unternehmen in NRW Impulse und Unterstützung für ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Sie zeigt mit ihrer Ressourceneffizienz-Beratung, wie Produkte und Prozesse noch effizienter gestaltet und damit Kosten und Umweltbelastung reduziert sowie der Klimaschutz verbessert werden können. Mit 31 Mitarbeitern in Duisburg und den bestehenden Regionalbüros in Aachen, Bielefeld, Münster, Siegen, Solingen, Troisdorf und Werl wurden bereits über 1.800 Projekte initiiert.Regionen_Effizienz-Agentur_NRW

Mit Christopher Buers steht produzierenden Unternehmen der Region Niederrhein ab sofort ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, wenn es um den effizienteren Einsatz von Material und Energie im Betrieb geht.

Nach den Grußworten und der Eröffnungsrede stellt EFA-Leiter  Dr. Peter Jahns gemeinsam mit Christopher Buers das Thema „Ressourceneffizienz“ und die Arbeit der EFA in der Region vor.

Beim folgenden Imbiss haben Sie die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen, um das Thema zu vertiefen – und vielleicht schon erste Projektideen auszutauschen.

Anmeldung bis zum 18. November unter http://www.ressourceneffizienz.de.

25. November 2014 um 11:30 Uhr bis 12:30  in den Räumen des Technologie- und Gründerzentrums Niederrhein (TZN), Industriering Ost 66, 47906 Kempen

Quelle: Effizienz-Agentur NRW

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.