Drucken

Bericht vom Workshop: Spitzenausgleich 2014 sichern!

EnMS-TypenAm 6. November 2014 fand der Workshop: „Spitzenausgleich 2014 sichern!“ in der IHK in Neuss statt. Rund 20 Teilnehmer informierten sich über den aktuellen Stand für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die beiden Referenten schilderten Sachlage und Anforderungen aus Sicht des Beraters und aus der eines Zertifizierers.

Herr Jan Brinkmann von der Energie Nordeifel GmbH & Co. KG stellte zunächst dar, welche Megatrends und welche politischen Forderungen zur Forcierung von Energiemanagement-Systemen in Unternehmen geführt haben. Was Unternehmen in Sachen Energiemanagement tun müssen um den Spitzenausgleich bei Energie- und Stromsteuer zu erhalten war dann Kernthema des Vortrags.

141106_Präsentation_ene_Brinkmann_EnMS

Die Sicht des Zertifizieres schilderte nachfolgend Herr Holger Hoffmann von der TÜV NORD CERT GmbH. In seinem Vortrag ging er auf viele Details zur Antragstellung ein. Auch wurden die verschiedenen Energiemanagementsysteme DIN EN ISO 50001, Energieaudit und Alternatives System nach Spitzenausgleich Effizienzsystem Verordnung SpaEfV behandelt.

141106_TÜV-NORD-CERT-EnMS-SpaEfV-Hoffmann

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.