Energie- und Stromsteuer: Pflicht zur Selbsterklärung – Frist 30. Juni

In diesem Jahr müssen Unternehmen erstmals der neuen Anzeige- bzw. Erklärungspflicht über gewährte Steuerentlastungen und -rückerstattungen nachkommen. Die betroffenen Entlastungstatbestände und das Verfahren sind in der Energie- und Stromsteuer-Transparenzverordnung (EnSTransV) geregelt. Im Energie- bzw. Stromsteuerrecht sind derzeit 15 Steuerbegünstigungs- bzw. … Weiterlesen

Übersicht Entlastungsmöglichkeiten bei Energiesteuern und -Abgaben

Ob Energie- und Stromsteuerdurchführungs-Verordnung, KWKG oder EEG – in verschiedenen Normen sind Voraussetzungen und Verfahren definiert, die es Unternehmen anlassbezogen ermöglichen, die Belastungen aus einzelnen Energiekostenbestandteilen zu reduzieren. Der DIHK hat eine chronologische Übersicht der hierbei zu berücksichtigenden Melde- und … Weiterlesen

Deutschland hat kaufkraftbereinigt höchste Strompreise in der EU

Kaufkraftbereinigt zahlten deutsche Privatkunden und viele kleine Unternehmen im 2. Halbjahr 2014 EU-weit die höchsten Strompreise – Tendenz steigend. Grund für die hohen Preise sind weiterhin hohe Steuern und Abgaben, die 52% des Gesamtpreises ausmachen. Strompreissteigernde Maßnahmen wie der Klimabeitrag … Weiterlesen

Bericht vom Workshop: Spitzenausgleich 2014 sichern!

Am 6. November 2014 fand der Workshop: „Spitzenausgleich 2014 sichern!“ in der IHK in Neuss statt. Rund 20 Teilnehmer informierten sich über den aktuellen Stand für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die beiden Referenten schilderten Sachlage und Anforderungen aus Sicht … Weiterlesen

Spitzenausgleich für KMU – Bericht zum Workshop

Am 06. November 2014 trafen sich bei der IHK in Krefeld Experten und Unternehmer zum Thema „Spitzenausgleich nach Energie- und Stromsteuergesetz“. Besonders die Vereinfachungen für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) standen hierbei im Fokus. Herr Michael Piel von der ICG … Weiterlesen

Energiekostenoptimierung in KMU – Bericht zur IHK-Veranstaltung

Am 16.10.2013 informierten sich 34 Teilnehmer in der alten Weinbrennerei Dujardin in Krefeld-Uerdingen wie in kleinen und mittleren Unternehmen die Energiekosten optimiert werden können. Nachfolgend berichten wir über die vier Vorträge und bieten diese zum Download an. Sparen beim Energieeinkauf … Weiterlesen

Was ist zu tun, um den Spitzenausgleich 2013 zu sichern?

Was müssen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des produzierenden Gewerbes noch in 2013 zu tun, um in 2014 staatliche Vergünstigungen im Rahmen des Spitzenausgleichs (§55 EnStG bzw. §10 StromStG) erhalten zu können? Beim Hauptzollamt kann mit dem Formular 1450 der … Weiterlesen

Spitzenausgleich mit Energieaudit?

Mit der zum 1. Januar 2013 in Kraft getretenen Änderung des Energiesteuer- und Stromsteuergesetzes ist der Spitzenausgleich für energieintensive Unternehmen an den Nachweis gebunden, dass ein Energiemanagementsystem (nach DIN EN ISO 50001) oder ein Umweltmanagementsystem (EMAS) betrieben wird. Zum Erhalt … Weiterlesen

Energiesteuer: Entlastung von kleinen KWK-Anlagen in Kraft

Kleine KWK-Anlagen können nunmehr unter bestimmten Voraussetzungen vollständig von der Energiesteuer entlastet werden. Nach Erteilung der beihilferechtlichen Genehmigung ist der entsprechende § 53a EnergieStG in Kraft getreten. Die Bekanntmachung erfolgte im BGBl. I vom 18. März 2013, S. 488. Kleine … Weiterlesen