Drucken

Vortragsreihe: Energiewende mit Kraft-Wärme-Kopplung?

Das Institut SWK E² der Hochschule Niederrhein führt im Rahmen des Projektes KWK-Inno.Net Krefeld im Wintersemester 2017/2018 eine Ringvorlesung mit dem Titel „Energiewende mit Kraft-Wärme-Kopplung?“ durch.

Die Vorlesung befasst sich ab dem 10. Oktober 2017 alle 14 Tage damit, welchen Beitrag die dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung zum Gelingen der Energiewende leisten kann. Zudem befassen sich einige der insgesamt zehn Vortragstermine mit den bisherigen Forschungsergebnissen aus dem Projekt KWK-Inno.Net Krefeld.

Ziel dieses Projektes ist die Auslegung dezentraler KWK mit dem Konzept der „wirtschaftlich orientierten Betriebsführung“ und deren Integration in die Versorgungsstruktur einer Kommune mittels eines virtuellen Kraftwerks.

Die kostenfreie Veranstaltungsreihe richtet sich an Studentinnen und Studenten, Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltungen finden an der Hochschule Niederrhein am Campus Krefeld Süd in Gebäude J, Raum JE09 statt. Die Anschrift lautet Obergath 79, 47805 Krefeld.

Weitere Informationen sowie das aktuelle Programm finden Sie unter folgenden Links:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.